Welches Holz für ein Hochbeet?

Welches Holz eignet sich am besten für ein Hochbeet? Wir wissen es!Wer ein Hochbeet bauen möchte, der fragt sich wahrscheinlich als erstes, welches Holz dafür geeignet ist.

Zwar kann man Hochbeete auch aus Stein, Kunststoff oder Metall anfertigen, doch Holz bleibt das beliebteste Material. Das hat auch gute Gründe: So ist Holz ein natürlicher, nachwachsender Rohstoff, der perfekt in den Garten passt. Durch seine Natürlichkeit harmoniert er perfekt im Garten und sieht einfach passend aus. Außerdem ist es ein recht günstiger Werkstoff.

Für Heimwerker hat Holz noch einen weiteren Vorteil: Es lässt sich sehr einfach verarbeiten. Man braucht dafür weder besonderes Wissen noch Spezialwerkzeug.

Ich würde mich sogar als nicht besonders guten Handwerker bezeichnen und trotzdem habe ich schon einige Holz-Hochbeete gebaut. Auf die Frage, welches Holz sich besonders für ein Hochbeet eignet, würde ich antworten:

Meiner Erfahrung nach eignet sich als Holz für das Hochbeet am besten Lärche, Douglasie oder Eiche.

Diese Hölzer sind nämlich witterungsbeständiger als Fichte oder Kiefer und halten im Freien somit länger. Meine Hochbeete habe ich immer noch mit einer Lasur behandelt, aber das ist Geschmackssache. Gerade wer auf ein rustikaleres, natürlicheres Aussehen steht, kann das Holz auch einfach vergrauen lassen.

Insgesamt kann man sagen, dass sich alle Harthölzer für den Bau eignen. Auf Weichholz (wie Kiefer, Fichte, Tanne) sollte man verzichten, da diese schneller verrotten. Gerade da Hochbeete starker, anhaltender Feuchtigkeit ausgesetzt sind, sollte man lieber ein paar Euro mehr für Hartholz ausgeben, damit man länger Freude an seinem Hochbeet hat. Zwar ist die Verarbeitung des Hartholzes etwas schwieriger, doch mit handelsüblichem Werkezeug ist das kein Problem.

Ich würde mich sehr über Deine Meinung zum Thema „Holz für Hochbeete“ interessieren und freue mich über Rückmeldung und Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.