Hochbeet mit Sichtschutz: Schutz vor neugierigen Blicken & schönes Grün

Wer sich vor neugierigen Blicken der Nachbarn schützen möchte und es gleichzeitig gerne grün mag, sollte sich ein Hochbeet mit Sichtschutz anschaffen.

Dieses lässt sich ideal im Garten, dem Balkon und der Terrasse aufstellen.

Hier möchte ich Ihnen von der Planung bis zum Einpflanzen alles Wichtige über Sichtschutz-Hochbeete aufzeigen. Wenn Sie unten auf der Seite angekommen sind, dürften keine Fragen mehr offen sein.

So können Sie sich mit wenig Aufwand eine gemütliche, grüne Oase schaffen, in die niemand blicken kann. Gleichzeitig dient das Hochbeet als Kräuter oder Gemüselieferant oder ist bunt bepflanzt und erfreut das Auge.

Die Planung: Gut geplant, ist halb gekauft

Wer ein Hochbeet mit Sichtschutz plant, überlegt natürlich zuerst, wo es platziert werden soll. Am einfachsten laufen Sie von außen an Ihrem Garten, der Terrasse oder dem Balkon vorbei und prüfen, wo das Hineinschauen am einfachsten ist.

Diesen Ort vermessen Sie, damit Sie wissen wie groß die Grundfläche sein muss. Überlegen Sie dabei auch, wie hoch der Sichtschutz insgesamt (also Hochbeet plus der eigentliche Sichtschutz) sein muss, damit niemand mehr hineinschauen kann.

Überlegen Sie nun, aus welchem Material die Konstruktion sein soll. Meist bietet sich hierfür Holz an, da dieses einfach zu bearbeiten und günstig ist. Die meisten Bausätze sind deshalb auch Holz-Modelle. Weiter unten stelle ich Ihnen Modelle zum Kauf und eine knappe Anleitung zum Eigenbau vor.

Der Kauf: Vergleichen und Geld sparen

Wenn Sie wissen, was für ein Hochbeet mit Sichtschutz Sie ungefähr brauchen, können Sie sich auf die Suche machen.

Wichtig ist, dass Sie die verschiedenen Modelle gründlich miteinander vergleichen. So bekommen Sie auch ein gutes Gefühl für einen angemessenen Preis.

Achten Sie unbedingt auch auf die Versandkosten und die Bedingungen zur Rückgabe. Das wird immer dann wichtig, wenn das Hochbeet doch nicht gefällt oder Mängel hat.

Am einfachsten und schnellsten geht es sicher, wenn Sie einen Hochbeet-Bausatz kaufen. Dafür brauchen Sie nämlich kein handwerkliches Geschick oder spezielles Werkzeug.

Hier eine Auswahl an verschiedenen, beliebten Modellen:

Bestseller Nr. 1
vidaXL Hochbeet mit Rankgitter 3 Töpfen Pflanzkübel Pflanzkasten Blumenkübel Gartenspalier Spalier Rankhilfe Rankkasten 83x30x130cm Poly Rattan Schwarz
  • Dieser Pflanzkübel mit Spalier ist ein echter Blickfang in Ihrem Garten bzw. auf Ihrer Terrasse und eine ideale Wahl für Kletterpflanzen.
  • Farbe: Schwarz; Material: Poly Rattan, Kunststoff; Abmessungen: 83 x 30 x 130 cm (L x B x H)
  • Das integrierte Gitter bietet eine hervorragende Rankhilfe für Kletterpflanzen und sorgt für einen wunderschönen, dekorativen Effekt, wenn es mit schönen Kletterpflanzen bedeckt ist.
Bestseller Nr. 2
HERSTERA 10014400 Pflanzgefäss con Rankgitter, Dunkelbraun, 100 x 43 x 142 cm
  • Farbe: Dunkelbraun
  • Material: Kunststoff
  • Form: Rechteckig
  • Verpackungsgewicht: 3.5 Gramm

Letzte Aktualisierung am 20.02.2024 // Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. // Bilder von der Amazon Product Advertising API

DIY-Projekt: Hochbeet mit Sichtschutz selber bauen

Wer spezielle Wünsche hat oder mal wieder ein neues Gartenprojekt starten möchte, kann sich das Hochbeet inklusive Sichtschutz auf selbst bauen.

Wer dafür Holz als Grundmaterial wählt, wird keine großen Schwierigkeiten bekommen.

Ich selbst habe schon viele Hochbeete selbst gebaut und dafür immer Terrassendielen und Kanthölzer aus Douglasie verwendet. Diese sind im Baumarkt erhältlich und einfach selbst zuzuschneiden.

Für den Bau eines Hochbeetes mit Sichtschutz verweise ich gerne auf meine Bauanleitung für ein Hochbeet. Diese muss nur um den eigentlichen Sichtschutz erweitert werden.

Hierfür muss man an der einen Seite einfach zwei (oder je nach Größe des Beetes mehr) Kanthölzer in der gewünschten Höhe anbringen und dann mit passend zugesägten Holzdielen quer verbinden. So entsteht ein passender Sichtschutz. Achte dabei auf einen passenden Abstand der Terrassendielen. Dieser sollte groß genug sein, dass Licht durchfällt und gleichzeitig sollen sie eng genug aneinander platziert werden, damit der Sichtschutz gewährleistet ist.

Das Befüllen: Schichtsystem oder reine Erde?

Manche machen aus dem Befüllen eines Hochbeetes eine Wissenschaft. Ich gehöre nicht dazu.

Prinzipiell gibt es zwei verschiedene Arten:

Das Schichtsystem

Hierfür wird unterschiedlicher Gartenschnitt von unten grob nach oben fein in das Hochbeet eingebracht. Es eigenen sich z.B. Zweige, Heckenschnitt, Rasenabschnitt, Blätter, Häcksel, usw. Alles, was man eben hat. Darauf wird dann eine circa 20 cm dicke Schicht an humusreicher Erde ausgebracht. Durch die einsetzenden Zersetzungsprozesse düngt sich das Hochbeet damit quasi selbst. Außerdem entsteht dadurch etwas Wärme, was gerade im Frühjahr oder Herbst für ein schnelleres Pflanzenwachstum führt.

Erde

Wer nicht über die ganzen Gartenschnitte verfügt oder es sich etwas einfacher machen möchte. Schichtet einfach Erde in das Beet. Dabei kann man ganz unten im Hochbeet ruhig auch einige Steine (dienen als Drainage oder Wühlmausschutz) einbringen. Die oberste Schicht sollte dann in jedem Fall aus „guter“ Erde bestehen.

Die Bepflanzung: Welche Pflanzen als Sichtschutz im Hochbeet?

Wer ein Hochbeet als Sichtschutz baut, braucht natürlich auch Pflanzen, die hoch genug wachsen.

Je nach Standortbedingungen eignen sich dafür folgende:

  • Kletterpflanzen wie Clematis, Feuerdorn, Kletterrose
  • Gräser wie Chinaschilf, Rutenhirse, Federgras
  • Stauden wie Patagonisches Eisenkraut, Sonnenhut,
  • Gräser wie Chinaschilf, Rutenhirse, Hohes Pfeifengras oder Bambus.
  • Spalierobst: Säulenapfel, Säulenbirne, Himbeerspalier.
  • Hochwachsendes Gemüse wie Tomaten, Bohnen, Mais

Sicher finden Sie bei der großen Auswahl etwas Passendes. Ich hoffe, dass Sie mit Ihrem Hochbeet viel Freude haben werden. So werden Sie schon nach kurzer Zeit eine gemütliche Ruheoase schaffen, in die keiner hineinschauen kann.