Hochbeet in 2 Metern: Beliebte Modelle online kaufen und viele Tipps!

Ein Hochbeet in 2 Metern Breite hat eine sehr gute Größe, um darin unterschiedlichste Pflanzen zu kultivieren. Außerdem kann ein solches Hochbeet vielseitig eingesetzt werden und passt an viele Stellen.

Doch das sind nicht die einzigen Vorteile eines Hochbeets in 2m. Ich möchte Ihnen hier zunächst Gründe für ein Hochbeet aufzeigen, danach zeige ich, wie man beim Kauf eines Hochbeetes am besten vorgeht. Als nächstes gebe ich nützliche Tipps zum Anlegen, Befüllen und Bepflanzen. Zum Abschluss zeige ich Ihnen beliebte Modelle mit 2 Metern Breite.

Woher ich das alles weiß? Ich selbst habe schon einige Jahre verschiedene Hochbeete. Einige habe ich als Bausatz gekauft, andere selbst gebaut.

Daher kenne ich mich aus und möchte mein Wissen hier gerne teilen. Denn eigentlich ist es schade, dass so wenige Menschen die Vorteile eines Hochbeetes kennen.

Vorteile eines Hochbeetes

Ein eigenes Hochbeet hat viele Vorteile. Nicht umsonst sind sie in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Hier eine Zusammenstellung guter Gründer für ein Hochbeet:

  • Eigenes Gemüse oder Kräuter: Wer wert auf biologisch Angebautes und Regionales legt, ist mit einem Hochbeet gut beraten. Frischer, unbelasteter und regionaler kann man nicht einkaufen. Ich pflanze schon seit einigen Jahren mediterrane Kräuter und unterschiedlichste Arten Gemüse an und kann sagen: Sie schmecken auch noch viel besser!
  • Rückenschonendes Arbeiten: Ein Hochbeet ermöglicht es bequem zu Gärtnern. Durch die Höhe des Beetes kann man darin gut arbeiten und muss sich nicht die ganze Zeit bücken.
  • Effiziente Nutzung: In einem 2-Meter-Hochbeet können Sie eine beeindruckende Anzahl von Pflanzen unterbringen und erhebliche Erträge erzielen.
  • Weniger Schädlinge: Durch die Höhe des Beetes gelangen auch weniger Schädlinge in das Beet. Ich konnte einen besonders großen Rückgang von Schnecken bemerken. Besonders Hochbeete aus Cortenstahl sind dafür bekannt, Schnecken aktiv zu vertreiben. Durch eine chemische Reaktion wird der Schneckenschleim nämlich ätzend, was die Schnecken zum Umkehren verleitet.
  • Hoher Ertrag: In einem Hochbeet hat man aktiv Einfluss auf die Bodenbeschaffenheit. Durch verschiedene Maßnahmen lässt sich diese leicht verbessern, was dazu führt, dass Pflanzen darin besonders gut wachsen. Durch die Höhe des Beetes scheint auch mehr Sonne dagegen, was für einen wärmeren Boden sorgt. So kann im Frühjahr etwas früher bepflanzt werden und das Beet im Herbst auch länger genutzt werden.
  • Optik: Ein Hochbeet bringt nicht mehr Ertrag, es sieht auch gut aus. Da sich unterschiedliche Materialien eignen, findet man immer etwas Passendes für den eigenen Garten.
  • Verwendung von Gartenabfällen: Wer sein Hochbeet mit Astschnitt befüllt, findet eine nützliche Verwendungsmöglichkeit für unterschiedliche Arten von Grünschnitt (Äste, Laub, Rasenschnitt, …). Außerdem sorgt diese Befüllung durch das Verrotten für eine stetige Nährstoffzufuhr im Beet.
  • Regionale Lebensmittel: Lebensmittel regional zu erzeugen hat viele Vorteile. Neben dem ökologischen Fußabdruck, spielen auch die kaum vorhandenen Transportwege eine Rolle. Diese sind bei einem Hochbeet im eigenen Garten quasi nicht vorhanden.
  • Kreatives Gärtnern: Sie können Ihre Pflanzen in 2-Meter-Hochbeeten nach Herzenslust anordnen, um ein ansprechendes und produktives Layout zu gestalten.

Habe ich noch etwas Wichtiges vergessen? Dann schreiben Sie mir doch. Gerne würde ich von Ihnen erfahren, warum Sie sich für ein eigenes Hochbeet entschieden haben.

Vorgehen beim Kauf

Der Kauf eines Hochbeetes ist zum Glück nicht schwer. Im Gegensatz zum Eigenbau muss man auch nicht viel Zeit in die Planung und den Bau investieren.

So gelingt der Aufbau eines gekauften Hochbeetes meist innerhalb einiger weniger Stunden. Wenn man zu zweit ist, schafft man es deutlich schneller.

Da Sie schon konkrete Vorstellungen haben, möchte ich Ihnen in aller Kürze meine Checkliste für den Kauf eines Hochbeetes vorstellen:

  1. Aufstellort klären: Als erstes muss man sich überlegen, wo das Beet aufgestellt werden soll. Meist gibt es dafür noch einen geeigneten Platz. Wer die Auswahl hat, kann sich überlegen, was besser aussieht oder wo die Wachstumsbedingungen für die Pflanzen, die man gerne anpflanzen möchte, besser sind. So lieben mediterrane Kräuter die Sonne wohingegen Gurken eher halbschattige Standorte bevorzugen.
  2. Pflanzplan andenken: Überlegen Sie sich vor dem Kauf, was Sie in Ihrem Hochbeet pflanzen möchten. Pflanzen haben unterschiedliche Ansprüche an Boden, Licht und Wasser. Natürlich sollten Sie nur anpflanzen, was Sie auch mögen.
  3. Messen: Wenn der Platz ausgesucht ist, sollte dieser gründlich vermessen werden. Es empfiehlt sich dabei immer die maximal mögliche Größe und die Mindestgröße zu notieren. So kann man später alle in Frage kommenden Modelle schnell vergleichen. Da Sie sich für ein 2-Meter-Hochbeet interessieren, scheinen Sie dies bereits gemacht zu haben.
  4. Höhe klären: Bei einem Hochbeet ist nicht nur die Grundfläche, sondern auch die Höhe wichtig. Überlegen Sie, welche Arbeitshöhe für Sie angenehm ist. Am einfachsten orientiert man sich dabei an der Küchenarbeitsplatte.
  5. Material auswählen: Sollten Sie eine Vorliebe für ein spezielles Material haben, hilft es sich, darüber klar zu werden. So kann man gezielter suchen.
  6. Preise vergleichen: Durch diese Kriterien sollte die Auswahl an Modellen nun so gering sein, dass das Vergleichen leicht fallen sollte. Weiter unten stelle ich Ihnen auch eine Auswahl an Hochbeeten mit 2 Meter Länge vor, sodass Sie sich auch hier umschauen können.

Hochbeet anlegen, befüllen und bepflanzen

Wenn das Hochbeet gekauft ist, geht es an den Aufbau. Da ein Hochbeet in aller Regel aus wenigen Teilen besteht, geht dieser zum Glück recht schnell.

Wenn das Beet steht, geht es daran das Hochbeet anzulegen. Dafür muss es natürlich befüllt werden.

Je nach Modell empfiehlt es sich den Innenraum mit einer Noppen- oder Teichfolie auszukleiden. Dies ist besonders bei Hochbeeten aus Holz sinnvoll, da das Holz so länger hält.

Eine Möglichkeit besteht darin das Beet mit unterschiedlichem Gehölzschnitt zu befüllen. Dafür beginnt man ganz unten mit grobem Material, welches nach oben hin immer feiner wird. So kann man weiter oben Rasenschnitt oder Laub einbringen. Darauf wird dann eine Schicht Kompost- oder Gartenerde aufgebracht.

Nach kurzer Zeit beginnt das Material zu verrotten. Dies setzt ein wenig Wärme frei, was das Wachstum der Pflanzen unterstützt. Außerdem gelangen so stetig Nährstoffe in die Erde.

Allerdings muss das Beet für diese Methode eine gewisse Höhe haben (mindestens 50 cm) und man muss über Grünschnitt verfügen.

Wenn das nicht der Fall ist oder man auch nicht in Kauf nehmen möchte, dass das Beet nach und nach absinkt, kann eine zweite Möglichkeit wählen.

Hierzu wird das Beet einfach komplett mit Erde gefüllt. Wer hierfür hochwertige Blumenerde verwendet, sorgt ebenfalls für ausreichend Nährstoff. Da sich auch diese Erde setzt, sollte man nach dem Einfüllen der Erde entweder gut wässern oder ein paar Regenschauer über das Beet gehen lassen. Danach muss nämlich in aller Regel wieder etwas Erde nachgefüllt werden, um auf die entsprechende Höhe zu kommen.

Expertentipp: Egal, wie Sie das Hochbeet befüllen, lassen Sie es mit Erde gefüllt einige Tage stehen, damit die Erde sacken kann. Wer direkt einpflanzt, muss nach kurzer Zeit noch einmal ran, da die Erde einige Zentimter zusammensackt. Nach einigen Tagen füllen Sie das Hochbeet dann nochmal bis oben mit Erde. Wer nicht so lange warten kann, gießt die Erde gründlich, dann wird sie schneller komprimiert.

Beliebte Hochbeete in 2 Metern Länge

Sie sind nun auf den Geschmack gekommen? Gut! Ich habe die Entscheidung für ein eigenes Hochbeet nie bereut. Bestimmt wird es Ihnen ähnlich gehen.

Ich habe Ihnen hier nun einige Hochbeete in 2m Länge herausgesucht, damit Sie sich ein eigenes Bild machen können:

Nachtrag: Leider habe ich Moment nur dieses eine Modell gefunden:

blumfeldt Hochbeet aus Metall, Wetterfestes Stahlblech- für Balkon & Garten, Rostfreies Oval, Freistehende 200x80x100 cm, 1257L Pflanzkübel Groß für Blumen, Obst, Gemüse
  • OPTIMALER SCHNECKENSCHUTZ MIT EINEM HOCHBEET: Mit einem Hochbeet kannst du die Qualität der Erde hervorragend kontrollieren, denn du bestimmst! Ein weiterer Vorteil ist, dass du in einem Hochbeet aus Metall deutlich weniger Schnecken hast.
  • VOLLSTÄNDIGER WETTERSCHUTZ: Unsere Hochbeete sind aus einem langlebigen Zink-Aluminium-Stahlrahmen mit Pulverbeschichtung gefertigt. Dieses Hochbeet aus gewelltem Stahlblech ist somit vor allen Witterungseinflüssen optimal geschützt.
  • GARTENARBEIT OHNE BÜCKEN: Mit diesem Hochbeet für deinen Balkon und Garten musst du dich nicht mehr bücken, um dich um die Pflanzen zu kümmern, wodurch du deinen Rücken entlasten kannst. Zudem schützt dieser Pflanzkübel deine Pflanzen vor Ungeziefer.
  • EINFACHE UND SCHNELL INSTALLATION: Kinderleicht lässt sich dieses große Alu-Hochbeet, das groß und oval ist, mit minimalem Aufwand aufstellen. Darüber hinaus kannst du die Größe anpassen und Erweiterungen verwenden oder ein Foliendach anbringen.
  • MEHR PLATZ, MEHR PFLANZEN: Dieses große Blumenfeldt Hochbeet misst 200x80 cm und ist 100 cm hoch. Diese geräumige Größe ermöglicht es dir, ein großes Beet mit Obst, Gemüse, Blumen oder Kräutern zu bepflanzen.

Letzte Aktualisierung am 14.05.2024 // Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. // Bilder von der Amazon Product Advertising API

Deshalb auch eine Auswahl an Modellen in einer sehr ähnlichen Größe:

Angebot
Koll Living Hochbeet aus Lärche, 190x100x65 cm, aus nachhaltiger europäischer Forstwirtschaft - nutzbar als Pflanzkasten, Kräuterbeet oder Anzuchtbeet - Lieferung inkl. Kleineisen und Pflanzfolie Grau
  • Aus naturbelassener, europäischer Lärche gefertigt.
  • Abmessungen: LxBxH 190x100x65 cm mit stabilen Eckpfosten 68 x 68 mm
  • Lärche ist "ökologisch": auf Imprägnierung kann verzichtet werden
  • Lieferung erfolgt inkl. Pflanzfolie und Kleineisen
  • Lieferung erfolgt in 2 Paketen zur Selbstmontage
Gartenwelt Riegelsberger Elegantes Hochbeet Kräuterbeet Pflanzbeet Lärche Gemüsebeet 195x100cm Höhe 71 cm aus Lärchenholz 27mm glatt
  • ✅ Das Hochbeet ist aus massivem Lärchenholz 27 mm gefertigt (Bausatz ohne Vorbohrungen). Diese hochwertige Verarbeitung macht das Hochbeet widerstandsfähig und langlebig. Außerdem besitzt es eine natürliche Resistenz gegenüber Pilzen und Schädlingsbefall - ganz ohne chemische Zusätze.
  • ✅ Das Beet befindet sich in einer angenehmen Höhe ca. 71 cm. So können Sie bequem und besonders rücken- und knieschonend Ihr Hochbeet bepflanzen und pflegen. Durch seine hochgelegene Lage ist das Hochbeet vor Schnecken und Unkraut geschützt. Pflanzen müssen nicht intensiv gedüngt oder behandelt werden und können gezielt bewässert werden. Eine wasserdurchlässige Gewebeplane ist im Lieferumfang enthalten.
  • ✅ Das Hochbeet aus Lärchen-Holz ist für Gärten, Terrassen und Balkone geeignet. Die Nutzfläche eignet sich besonders zum Anbau von knackigem Gemüse, aromatischen Kräutern oder dekorativen Gartenpflanzen.
  • ✅ Durch natürliche UV-Strahlen vergraut das Holz und erhält eine silbrig-graue Patina. Wenn man das nicht möchte, sollte man die Oberfläche mit einem Lärche-Coloröl von Gartenwelt Riegelsberger streichen. ✅ Alles aus einer Hand | Großes Sortiment | Viel Zubehör
  • ✅ Lieferumfang: 10 x Bretter 27x142x1950 mm | 10 x Bretter 27x142x940 mm | 8 x Pfosten 45x70x710 mm | Vlieszuschnitt | Nägel 3x15 mm, Handvoll | Edelstahlschrauben, 1 Pack | Aufbauanleitung
GFP Hochbeet Kräuter-Gemüse-Beet Aluminium Christina - 195x77x77cm - anthrazit
  • STANDFEST & WETTERBESTÄNDIG - Das Hochbeet besteht aus einer soliden Aluminiumkonstruktion mit verstärkten Hohlkammerprofilen 22mm und einen Zwischensteg. Dies sorgt für beste Stabilität und hält den Druck des Erdreiches stand.
  • VIELSEITIG EINSETZBAR - Das Frühbeet kann vielfach eingesetzt und flexibel zusammengesetzt werden. Zum Anbau verschiedenster Gemüse- oder Kräutersorten andererseits auch als reines Blumenbeet.
  • GERÄUMIG & PRAKTISCH - Mit den Maßen bietet das Hochbeet ausreichend Platz für verschiedenste Gemüse und Kräutersorten. KEINE zusätzliche Folie (Flies) notwendig.
  • EINFACH & SCHNELL - Schneller und einfacher Aufbau dank ausführlicher Montageanleitung sowie Videoclips. Platten werden seitlich eingefasst und gewähren dadurch stabilen Halt der Hohlkammerprofile.
  • QUALITÄT & GARANTIE - Stabile Aluminium-Konstruktion 'Designed in Austria'

Letzte Aktualisierung am 14.05.2024 // Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. // Bilder von der Amazon Product Advertising API

Große Hochbeete im Vergleich: Ein Leitfaden zur Auswahl des perfekten Modells

Große Hochbeete sind eine hervorragende Möglichkeit, eine Vielzahl von Pflanzen anzubauen und gleichzeitig den Garten optisch aufzuwerten. Bei der Auswahl eines großen Hochbeets ist es wichtig, verschiedene Modelle sorgfältig zu vergleichen. In diesem Leitfaden werden wichtige Aspekte beleuchtet, die Ihnen helfen, das ideale große Hochbeet für Ihre Bedürfnisse zu finden.

1. Größe und Form:

Der offensichtlichste Faktor ist die Größe des Hochbeets. Modelle können in Länge, Breite und Höhe variieren. Überlegen Sie, wie viel Platz Sie zur Verfügung haben und welchen Raumbedarf Ihre bevorzugten Pflanzen haben. Die Form des Hochbeets ist ebenfalls wichtig; rechteckige Modelle passen oft gut in längliche Gartenbereiche, während quadratische Hochbeete flexibler in der Platzierung sind.

2. Materialwahl:

Große Hochbeete sind in verschiedenen Materialien erhältlich, darunter Holz, Metall, Kunststoff und sogar Beton. Jedes Material hat seine Vor- und Nachteile. Holz verleiht einen natürlichen Charme, erfordert jedoch mehr Pflege. Metall ist langlebig und pflegeleicht, während Kunststoff leicht und erschwinglich ist. Überlegen Sie, welches Material am besten zu Ihrem Gartenstil und Pflegeaufwand passt.

3. Qualität der Verarbeitung:

Eine hochwertige Verarbeitung ist entscheidend für die Langlebigkeit des Hochbeets. Untersuchen Sie Nähte, Verbindungen und generelle Konstruktion. Ein gut verarbeitetes Hochbeet widersteht den Elementen besser und behält seine Struktur über einen längeren Zeitraum.

4. Montagefreundlichkeit:

Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Montagefreundlichkeit. Einige Modelle sind leichter zusammenzubauen als andere. Überprüfen Sie, ob klare Montageanleitungen und das erforderliche Zubehör mitgeliefert werden. Eine einfache Montage spart Zeit und Mühe.

5. Höhe des Hochbeets:

Die Höhe des Hochbeets ist entscheidend für den Komfort beim Gärtnern. Große Hochbeete erfordern oft eine angemessene Höhe, um bequemes Arbeiten zu ermöglichen. Stellen Sie sicher, dass die Höhe Ihren individuellen Bedürfnissen und den Anforderungen der gepflanzten Gewächse entspricht.

6. Entwässerungssystem:

Ein effizientes Entwässerungssystem ist unerlässlich, um Staunässe zu vermeiden. Große Hochbeete benötigen eine durchdachte Entwässerung, um eine gleichmäßige Verteilung von Wasser und Nährstoffen sicherzustellen.

7. Preisvergleich:

Vergleichen Sie die Preise verschiedener Modelle, und berücksichtigen Sie dabei nicht nur den Anschaffungspreis, sondern auch eventuelle Versandkosten oder Garantieleistungen. Ein umfassender Preisvergleich hilft dabei, ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden.

8. Kundenbewertungen:

Lesen Sie Erfahrungen und Bewertungen anderer Käufer zu den von Ihnen in Betracht gezogenen Modellen. Kundenbewertungen geben wertvolle Einblicke in die tatsächliche Nutzung, Langlebigkeit und eventuelle Probleme mit einem bestimmten Hochbeet.

Fazit:

Bei der Auswahl eines großen Hochbeets ist ein umfassender Vergleich verschiedener Modelle entscheidend. Berücksichtigen Sie Größe, Form, Materialwahl, Qualität der Verarbeitung, Montagefreundlichkeit, Höhe, Entwässerungssystem, Preisvergleich und Kundenbewertungen. Ein gut informierter Entscheidungsprozess stellt sicher, dass Ihr großes Hochbeet nicht nur funktional und langlebig ist, sondern auch Ihren Garten in ein blühendes Paradies verwandelt.

Die besten Pflanzen für Ihr 2-Meter-Hochbeet

Die Auswahl der richtigen Pflanzen ist entscheidend, um das Beste aus Ihrem 2-Meter-Hochbeet herauszuholen. Hier sind einige Pflanzen, die sich besonders gut für diese kompakte Größe eignen:

  • Kräuter: Basilikum, Schnittlauch, Rosmarin und Thymian sind ideale Kandidaten, um in 2-Meter-Hochbeeten zu gedeihen und Ihre Küche zu bereichern.
  • Blumen: Blumen wie Ringelblumen, Kapuzinerkresse und Stiefmütterchen verschönern nicht nur Ihr Hochbeet, sondern ziehen auch nützliche Insekten an.
  • Gemüse: Tomaten, Paprika, Zucchini und Radieschen können in 2-Meter-Hochbeeten hervorragend wachsen und sind einfach anzubauen.
  • Kletterpflanzen: Nutzen Sie die Höhe des Hochbeets, um Kletterpflanzen wie Bohnen oder Ranken anzubauen.

Mein Fazit: 2-Meter-Hochbeete – Maximale Erträge auf minimalem Raum

Hochbeete in 2 Metern sind die perfekte Lösung, um auch auf begrenztem Raum erfolgreich zu gärtnern. Sie bieten zahlreiche Vorteile, darunter Platzoptimierung, verbesserte Bodenqualität und rückenschonende Gartenarbeit. Wählen Sie Ihr Hochbeet sorgfältig aus, pflanzen Sie Ihre Lieblingsgewächse und genießen Sie die Freuden eines eigenen Gemüsegartens oder Blumenparadieses, selbst wenn Ihr Platz begrenzt ist. Ein 2-Meter-Hochbeet kann Ihren Garten in eine ertragreiche und ästhetische Oase verwandeln.