Hochbeet in 150x100cm: Günstige Modelle, Checkliste und Übersicht

Ich habe sehr lange nach einem Hochbeet in 150x100cm gesucht. Diese Arbeit möchte ich Ihnen ersparen, weshalb ich Ihnen das Ergebnis meiner Suche hier präsentieren möchte.

Außerdem finden Sie hier eine Übersicht über die verschiedenen Materialien, aus denen Hochbeete hergestellt werden und gebe Ihnen Tipps für den Kauf eines Hochbeetes.

Material im Vergleich

Hochbeete gibt aus diesen Materialien, mit ihren spezifischen Eigenschaften. Eine knappe Übersicht möchte ich Ihnen hier präsentieren:

Holz: Im Garten ist Holz sicher am weitesten verbreitet. Nicht nur natürlich in Form von Bäumen und Sträuchern, sondern auch bei Gartenmöbeln, Terrassen und eben Hochbeeten wird das Material gerne verwendet. Dies liegt daran, dass es ein natürliches Material ist, welches perfekt mit den Pflanzen harmoniert. Holz kann außerdem sehr leicht bearbeitet werden und durch lackieren oder eine Lasur einfach verfärbt werden. Wer es natürlicher mag, behandelt das Holz nicht, was dazu führt, dass es vergraut und eine silberne Patina bekommt.

Cortenstahl/Edelrost: In den letzten Jahren wurde alles aus Edelrost im Garten sehr beliebt. Dieses Material steht gleichzeitig für Rustikalität und Moderne. Dabei handelt es sich um Metall, welches äußerlich rostet und so eine rotbraune Patina ausbildet. Cortenstahl rostet aber nicht komplett durch, sondern nur die Oberfläche oxidiert und schützt das darunterliegende Metall. Hochbeete aus Cortenstahl brauchen deshalb keine besondere Pflege. Außerdem sind diese Hochbeete besonders stabil und es reicht eine sehr dünne Außenwand, weshalb für den Pflanzraum mehr Platz bleibt.

Gabionen: Gabionen-Beete werden aus Drahtkörben hergestellt, die mit Steinen gefüllt werden. Das macht diese Hochbeete besonders stabil, witterungsbeständig und pflegeleicht. Je nachdem mit welchen Steinen man die Gabionen befüllt, ergibt sich ein anderes Aussehen. Allerdings sollte man beachten, dass diese Hochbeete sehr schwer werden, weshalb man sie eher nicht auf dem Balkon oder der Terrasse verwenden sollte.

Diese Materialien werden am häufigsten für Hochbeete verwendet. In letzter Zeit kommen immer mehr Hochbeete aus Plastik hinzu. In der Größe 1,5 x 1 Meter sind mir Hochbeete aus Plastik aber noch nicht bekannt, weshalb ich diese nicht gesondert erwähne.

Tipps für den Kauf

Der Hochbeet-Kauf ist recht simpel. Trotzdem war ich mit meinen ersten Beeten nicht so zufrieden. Ich hatte mich einfach zu schnell und zu planlos entschieden. Seitdem ich mich aber an diese Liste halte, konnte ich viel passendere Hochbeete kaufen:

  1. Aufstellort klären. Grundlage aller weiteren Überlegungen ist der Aufstellort. Dieser sollte ausreichend sonnig sein. Ansonsten bieten sich viele Plätze im Garten, dem Balkon oder der Terrasse an. Auch auf einem Hinterhof oder sogar einem Weg lässt sich ein Hochbeet platzieren. Es kann als Sichtschutz, Begrenzung, optische Barriere und vieles mehr eingesetzt werden.
  2. Größe klären: Wenn klar ist, wo das Hochbeet stehen soll, muss dieser Ort genau vermessen werden. Wenn Sie schon wissen, dass Ihr Hochbeet 150x100cm groß sein soll, können Sie diesen Schritt überspringen. Ich empfehle aber bei der Größe – wo immer möglich – etwas flexibel zu bleiben. Manchmal gibt es Modelle in einer ganz ähnlicher Größe, die eventuell auch passen.
  3. Material klären: Es empfiehlt sich rechtzeitig zu überlegen, welches Material die passenden Eigenschaften hat und was zu dem jeweiligen Aufstellort passt. Mir persönlich gefällt es am besten, wenn sich das Hochbeet harmonisch in bestehende Strukturen, Stile und Farben einfügt. Aber auch ein klarer Bruch bzw. ein Kontrast kann sehr interessant sein.
  4. Budget klären: Überlegen Sie vor dem Kauf, was Sie maximal bereit sind auszugeben. Zwar unterscheiden sich die Preise je nach Material, aber ein grober Rahmen hilft zu teure Modelle schnell auszusortieren.

Wer auf diese Punkte achtet, findet viel schneller das passende Hochbeet, da er alle nicht passenden Modelle schnell aussortieren kann.

Pflege und Instandhaltung für nachhaltigen Garten-Erfolg

Ein Hochbeet in den großzügigen Maßen von 150×100 cm ist nicht nur eine ästhetische Bereicherung für Ihren Garten, sondern bietet auch optimale Bedingungen für das Pflanzenwachstum. Damit Ihr grünes Paradies dauerhaft erfolgreich gedeiht, ist eine regelmäßige und gezielte Pflege sowie Instandhaltung unerlässlich.

1. Bodenvorbereitung:

Die Grundlage für ein gesundes Pflanzenwachstum liegt im richtigen Boden. Bereiten Sie den Boden im Hochbeet sorgfältig vor, indem Sie hochwertige Gartenerde mit Kompost mischen. Dies fördert nicht nur die Nährstoffversorgung, sondern verbessert auch die Struktur des Bodens.

2. Bewässerung:

Eine ausgewogene Bewässerung ist entscheidend für den Erfolg Ihres Hochbeets. Achten Sie darauf, dass der Boden stets feucht, aber nicht durchnässt ist. Ein effektives Bewässerungssystem, wie Tropfschläuche oder eine intelligente Gießroutine, hilft, Wasserverschwendung zu vermeiden und die Pflanzen optimal zu versorgen.

3. Unkrautkontrolle:

Halten Sie das Hochbeet von lästigem Unkraut frei, um die Nährstoffe nicht mit den unerwünschten Pflanzen teilen zu müssen. Regelmäßiges Jäten und Mulchen können diese Aufgabe erleichtern und gleichzeitig die Feuchtigkeit im Boden halten.

4. Düngung:

Versorgen Sie Ihre Pflanzen regelmäßig mit den notwendigen Nährstoffen, indem Sie organischen Dünger oder Kompost verwenden. Achten Sie darauf, die Dosierung entsprechend den Bedürfnissen der Pflanzen anzupassen und Überdüngung zu vermeiden.

5. Schädlingsbekämpfung:

Beobachten Sie regelmäßig Ihr Hochbeet auf Anzeichen von Schädlingsbefall. Frühzeitiges Erkennen und gezielte Maßnahmen, wie das Entfernen betroffener Blätter oder der Einsatz von natürlichen Schädlingsbekämpfungsmitteln, helfen, größere Probleme zu verhindern.

6. Jahreszeitliche Anpassungen:

Berücksichtigen Sie die jahreszeitlichen Veränderungen und passen Sie die Pflege Ihres Hochbeets entsprechend an. Im Frühjahr können Sie beispielsweise das Hochbeet mit frischem Kompost anreichern, während im Herbst eine Mulchschicht dazu beiträgt, die Pflanzen vor den kalten Temperaturen zu schützen.

7. Kontrolle der Bausubstanz:

Regelmäßige Überprüfungen der Bausubstanz sind wichtig, um sicherzustellen, dass das Hochbeet stabil und sicher bleibt. Insbesondere Holz-Hochbeete sollten auf Anzeichen von Verrottung oder Schädlingsbefall überprüft werden.

Fazit:

Die Pflege und Instandhaltung Ihres Hochbeets in den Maßen 150×100 cm ist der Schlüssel für einen nachhaltigen Garten-Erfolg. Durch eine konsequente Bodenvorbereitung, Bewässerung, Unkrautkontrolle, Düngung, Schädlingsbekämpfung und jahreszeitliche Anpassungen schaffen Sie optimale Bedingungen für gesundes Pflanzenwachstum. Mit einer sorgfältigen Pflegeroutine werden Sie nicht nur reichlich belohnt, sondern erleben auch langfristige Freude an Ihrem blühenden Gartenparadies.

Ausgewählte Hochbeete in 150×100 cm

Wenn Sie sich an die Checkliste gehalten haben, sollten Sie nun bereits eine grobe Vorstellung von Ihrem Traumbeet haben.

Da Sie schon wissen, welche Größe Ihr Hochbeet haben soll, habe ich Ihnen hier eine Auswahl zusammengestellt:

blumfeldt Nova Grow Gartenbeet,150 x 91 x 100 cm (BxHxT),Material: WPC mit UV-, Rost- und Frostschutz,Holzoptik,rückenschonende Höhe,einfacher Zusammenbau,weiß
  • AUS EIGNEM ANBAU: Jetzt mit dem Blumfelfd Nova Grow Gartenbeet Obst, Gemüse, Kräuter und Blumen auf einer angenehmen Arbeitshöhe anpflanzen und Gärten oder Terrassen in lebendige Oasen der Frische verwandeln.
  • QUALITÄT: Das stabile Gartenbeet ist aus wetterbeständigem WPC (Wood Plastic Composite) gefertigt und dank UV-, Rost- und Frostschutz bestens für den dauerhaften Einsatz im Außenbereich geeignet.
  • HOLZOPTIK: Mit ihrer natürlichen Holzoptik fügt sich die Konstruktion ideal in jedes Garten- und Terrassenambiente ein und wertet ihre Umgebung dank einer Farbgebung in schlichtem Weiß eindrucksvoll auf.
  • STABIL: Das Hochbeet kann in nur kurzer Zeit aufgebaut werden und verspricht dank Aluminiumverstärkungen an allen 4 Eckteilen eine besonders hohe Robustheit und Stabilität.
  • HOMEGROWN: Zeit für sattes Grün und belebende Farben: Bepflanze mit dem Blumfelfd Nova Grow dein eigenes Gartenbeet und genieße selbst angebaute Kräuter und Blumen sowie leckeres Obst und Gemüse.
Gartenpirat Hochbeet Holz groß – Modernes Hochbeet Garten ohne Boden – Mit Pflanzenschutzfolie – Aus massivem Holz – 150 x 100 x 80 cm
  • HOCHWERTIGES HOLZ: Dieser erstklassige Hochbeet Bausatz besteht aus extrem robustem Holz aus FSC-zertifiziertem Wald, die Stärke beträgt 26 mm – für beste Stabilität
  • FORMSTABIL & LANGLEBIG: Das rechteckige Kräuterbeet Garten ist kesseldruckimprägniert und steht für hohe Haltbarkeit und lange Lebensdauer
  • BEQUEM & WETTERFEST: Ein praktisches 365 Tage Hochbeet für eine dauerhafte Aufstellung im Freien erspart Ihnen Rückenschmerzen – kein lästiges Bücken mehr
  • EINFACHES STECKSYSTEM: Die starken Bretter des Hochbeet Stecksystems werden schnell und einfach aufeinander gesteckt – perfekt für den modernen Garten oder Dachterrasse
  • Lieferumfang: Hochbeet groß, ohne Boden, Länge 150 cm, Breite 100 cm, Höhe 80 cm, Bohlenstärke 26 mm, mit Pflanzenschutzfolie

Letzte Aktualisierung am 15.06.2024 // Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. // Bilder von der Amazon Product Advertising API