Hochbeet in 150 cm: Günstige Modelle und Tipps für den Kauf & den Aufbau

Sie scheinen schon genau zu wissen, was Sie suchen. Gut! Da Sie bereits genau wissen, dass Sie ein Hochbeet in 150 cm Länge brauchen, möchte ich Ihnen hier eine Auswahl präsentieren.

Außerdem stelle ich Ihnen vor, welche Vorteile ein Hochbeet hat und warum ich davon so überzeugt bin. Danach gebe ich Tipps für den Kauf eines Hochbeetes und stelle zwei Möglichkeiten vor, wie man ein solches Beet befüllen kann.

Zum Abschuss finden Sie dann die Auswahl an Hochbeeten in 150 cm Länge.

7 Vorteile eines Hochbeets

Als ich mich mit der Planung meines Gartens beschäftigt habe, stieß ich immer wieder auf Hochbeete. Zunächst hat sich mir der Sinn nicht erschlossen. Warum sollte ich mir Mühe machen und die Pflanzen höher einpflanzen? Ich kann doch ganz einfach ein herkömmliches Beet anlegen, dachte ich.

Mittlerweile weiß ich um die Vorteile eines Hochbeetes und möchte sie Ihnen vorstellen:

  1. Arbeitshöhe: In einem Hochbeet arbeitet es sich sehr angenehm, da das Beet eine rückenschonende Höhe hat. So macht die Arbeit viel mehr Spaß, als wenn man auf dem Boden herumkriecht.
  2. Großzügiger Raum: Mit einer Länge von 150 cm bieten diese Hochbeete ausreichend Platz, um eine Vielzahl von Pflanzen anzubauen und Ihren Ertrag zu maximieren.
  3. Eigenes Gemüse: Wer Nahrungsmittel selbst erzeugen möchte, kann dies mit einem Hochbeet einfach erreichen und dabei mit hohen Erträgen rechnen. Denn in einem Hochbeet sind meist frühere und größere Ernte möglich als in einem herkömmlichen Beet.
  4. Besonders für Starkzehrer geeignet: Da man in einem Hochbeet besonders Augenmerk auf die Erde legt, eignet es sich besonders für Pflanzen, die eine besonders hohe Nährstoffzufuhr benötigen. Ich habe in meinem Hochbeet zum Beispiel schon gigantische Zucchinis gehabt, die ich sonst noch nirgendwo so groß bekommen habe.
  5. Strukturgebend: Mit einem Hochbeet kann man nicht nur Gemüse erzeugen, sondern das Beet auch als optische Trennung, Sichtschutz oder Barriere einrichten. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind fast unbegrenzt.
  6. Weniger Schädlinge, Schnecken und Unkraut: Durch die Höhe des Beetes gelangen weniger Schädlinge in das Beet. So konnte ich in meinem Beet feststellen, dass viel weniger Schnecken an meinem Gemüse knabbern.
  7. Hochbeet als Frühbeet: Wer eine Abdeckung auf das Hochbeet setzt, kann mit wenig Aufwand noch früher mit der Gartensaison starten.
  8. Natürlich und lokal: Regionaler können Sie Lebensmittel nicht produzieren. Damit hat Ihr Gemüse einen besonders kleinen ökologischen Fußabdruck. Auch wissen Sie, welche Mittel (z.B. Pestizide –> am besten gar nichts!) eingesetzt werden.

Diese Vorteile haben mich recht schnell überzeugt und ich bin sehr froh, dass ich verschiedene Hochbeete im Garten hab.

Natürlich gibt es auch Nachteile an einem Hochbeet, so trocknet es ein wenig schneller aus. Das liegt daran, dass das Hochbeet wärmer wird. Wer allerdings gerade im Hochsommer ein Auge darauf hat, gießt einfach etwas häufiger.

Mein Vorgehen beim Hochbeet-Kauf

Zunächst habe ich meine Hochbeete selbst gebaut. Zwar bin ich handwerklich nicht sonderlich geschickt, doch aus Holz lässt sich zum Glück recht einfach ein Hochbeet bauen.

Allerdings musste ich feststellen, dass mein Hochbeet-Projekt teilweise sogar teurer war als ein Bausatz. Gerade wer jede Schraube und vielleicht sogar Werkzeug kaufen muss, wird sich wundern, wie viel Geld zusammenkommt.

Natürlich ist man aber sehr stolz, wenn man mit den eigenen Händen ein Hochbeet gebaut hat, auch wenn es – wie bei mir – nicht perfekt ist.

Wer sich diese Zeit und den Aufwand sparen möchte, der kauft sich einfach einen Hochbeet-Bausatz. Im Folgenden zeige ich Ihnen meine Checkliste für den Kauf:

  • Ort auswählen: Als aller erstes muss man sich natürlich überlegen, wo das Hochbeet stehen soll. Hierfür eignet sich der Garten, der Balkon, die Terrasse, aber auch andere Orte.
  • Größe messen: Wenn der Aufstellort ausgewählt ist, muss dieser gründlich vermessen werden. Notieren Sie sich die zur Verfügung stehende Länge, Tiefe und Höhe. Außerdem empfehle ich Ihnen auch die Maximal- und Mindestgröße zu notieren, die das Hochbeet haben soll. So können Sie schnell und einfach Modelle prüfen, die ein paar Zentimeter größer oder kleiner sind.
  • Material aussuchen: Meist steht ein Hochbeet nicht auf einer leeren Wiese, sondern muss sich in gegebene Strukturen und Gartenstile einfügen. Schauen Sie sich also noch einmal am Platz für das neue Hochbeet um und prüfen Sie, wozu es passen muss. Haben Sie bereits viele Holzelemente (Terrasse aus Holz, Holzgartenmöbel, ö. Ä.) empfiehlt es, auch ein Hochbeet aus Holz zu kaufen. Somit wirkt das Ambiente stimmig und harmonisch.
  • Preise vergleichen: Zum Glück kann man im Internet die Preise verschiedener Hochbeete mit wenigen Klicks vergleichen. So bekommt man einen Überblick über die Kosten und bemerkt Schnäppchen.

Wer sich über diese Punkte Gedanken macht, spart bei der Suche nach dem passenden Beet sehr viel Zeit. So weiß man nämlich, was man sucht und kann ganz gezielt alle Hochbeete aussortieren, die diesen Kriterien nicht entsprechen.

Außerdem ist die Gefahr lange nicht so groß, dass man sich ein Hochbeet bestellt, das einem dann nicht gefällt oder welches nicht die richtige Größe hat.

So befüllt man ein Hochbeet

Wenn das Hochbeet aufgestellt ist, beginnt die eigentliche Gartenarbeit: Das Hochbeet muss befüllt werden.

Die unterste Ebene im Hochbeet

Als unterste Schicht können Sie sich, je nach Aufstellort Folgendes überlegen:

Hochbeet auf dem Balkon oder der Terrasse: Steht das Hochbeet nicht auf der Erde, müssen Sie sich Gedanken über den Wasserablauf machen. Außerdem muss die Erde im Beet gehalten werden, damit sie bei einem Regen nicht herausgewaschen wird.

Dafür bietet sich ein dickes Drainagevlies an. Dieses wird vollflächig auf dem Boden des Beetes verlegt. Am besten lässt man es an den Seiten nach oben stehen und befestigt das Vlies dann an der Innenseite des Beetes. Das Vlies sollte daher ein gutes Stück größer als die Grundfläche des Beetes sein. Da man an diese Ebene im Beet nicht mehr so leicht herankommt, sollte das Drainagevlies so dick wie möglich sein. Hier beispielhaft ein Modell:

DeRiTex 150g/m² Drainagevlies, Filtervlies 10m² (1m x 10m)
  • ✔ Hochwertiges Geotextilvlies/Drainage- u. Filtervlies 150g/m² - Profi Qualität - MADE IN GERMANY
  • ✔ MATERIAL: Qualitätsvlies aus 100% Polyester, SPEZIELL FÜR DEN AUSSENBEREICH - äußerst strapazierfähig
  • ✔ EIGENSCHAFTEN: sofort wasserdurchlässig, UV-Stabil, reißfest, verrottungsfest, beständig gegen Bituem + Folien, atmungsaktiv, metallfrei (detektorgeprüft)
  • ✔ EINSATZBEREICH: Drainage- und Filtervlies im GaLa-Bau: für Wege-, Pflaster- u. Terrassenbau, Wärmespeicher für Beete und Gewächshäuser, Steingärten, Schutz unter Teichfolien, WINTERVLIES: Schutz vor Frost und niedrigen Temperaturen
  • ✔ ANGEBOT: 300g (bohrbar), 300g, 500g, 1000g / 2m-Breite/ Groß-Mengen

Letzte Aktualisierung am 18.05.2024 // Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. // Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hochbeet im Garten: Steht das Hochbeet auf der Erde kann man sich überlegen, ob ein Schutz gegen Wühlmäuse nötig ist. Hierfür gibt es unterschiedlichen Draht, der genauso wie das Vlies ganz unten im Hochbeet ausgelegt werden kann. Achten Sie auch hier auf eine seitliche Befestigung des Drahtes.

Angebot
Windhager Wühlmausgitter für Hochbeete, Volierendraht, Wühlmausschutz, Maulwurfgitter, Maulwurfsperre, Schutzgitter, verzinkt und punktverschweißt, 2,1 x 1,1m, Maschenweite 6,3 mm, 79013
  • WÜHLMAUSSCHUTZ FÜR HOCHBEETE - Das Drahtgitter schützt Hochbeete von unten vorm Eindringen von Wühlmäusen und anderen Nagetieren.
  • UNÜBERWINDBAR - Scharfe Wühlmauszähne haben keine Chance
  • SEHR ROBUST - Widerstandsfähiger Wühlmausdraht, ideal für Hochbeete
  • ENGMASCHIG - Auch kleinste Nager haben keine Chance (Maschenweite 6,3 mm)
  • ZUSCHNEIDBAR - Auf gewünschtes Format zuschneidbar

Letzte Aktualisierung am 18.05.2024 // Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. // Bilder von der Amazon Product Advertising API

Alternativ zu einem solchen Draht kann auch eine Schicht aus Steinen als Drainage und Schutz in das Hochbeet platziert werden. Ich habe das bei einem meiner Beete mit aufgesammelten Steinen aus dem Garten getan.

An die Außenwände eines Holz-Hochbeetes sollten Sie außerdem noch eine Noppen- oder Teichfolie anbringen. Diese schützt das Holz vor der feuchten Erde und sorgt dafür, dass das Beet von innen nicht so schnell verrottet.

Angebot
Windhager Noppenfolie für Hochbeete ohne Weichmacher, TÜV-Zertifiziert (Schadstoffgeprüft), Grundmauerschutz, Noppenbahn in Schwerer Gärtnerqualität, 0,9 x 6,5m, 500g/m², HDPE, schwarz, 06960
  • NÄSSESCHUTZ FÜR HOCHBEETE - Die schwarze Noppenbahn schützt das Holz des Hochbeetes vor Staunässe
  • ROBUSTES MATERIAL - 500 g/m2 schwere Folie, absolut druck- und reißfest, hält jedem Wetter zu jeder Jahreszeit stand.
  • SICHER - Enthält keine schädlichen Weichmacher (TÜV-zertifiziert)
  • EINFACHES ZUSCHNEIDEN - In Länge und Breite kürzbar, mit Schere oder Cuttermesser
  • EINFACHES VERARBEITEN - Biegsam, kann gut über Ecken und Kanten verlegt werden. Die Folie wird idealerweise mit (Dicht-)Nägeln an der Hochbeet Innenwand befestigt.

Letzte Aktualisierung am 18.05.2024 // Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. // Bilder von der Amazon Product Advertising API

Weitere Schichten

Wenn Sie sich um den Boden des Hochbeetes gekümmert haben, geht es an den eigentlichen Aufbau.

Hierfür gibt es zwei Möglichkeiten:

Schichtsystem: Bei dieser Methode werden verschiedene Arten von Grünschnitt in das Hochbeet geschichtet. Dabei beginnt man ganz unten mit grobem Material (Ast- und Gehölzschnitt) und wird nach oben hin immer feiner (Rasenabschnitt, Laub, etc.). Ganz oben verteilt man dann eine 20 cm hohe Schicht Erde oder Kompost.

Der große Vorteil ist, dass das Material langsam verrottet und so Wärme und Nährstoffe erzeugt. Das ist für das Pflanzenwachstum besonders förderlich.

Allerdings macht dieser Aufbau nur Sinn, wenn das Hochbeet ausreichend Hoch ist. Unter einer Höhe von 60 cm ist es kaum sinnvoll möglich. Außerdem muss einem bewusst sein, dass das Beet durch die Zersetzungsprozesse einsinkt. Sie müssen also nach jeder Saison ein paar cm Erde oben nachfüllen.

Auch muss der Grünschnitt vorhanden sein. Wenn Ihnen das zu viel Mühe macht, gibt es noch eine einfachere Möglichkeit das Hochbeet zu befüllen.

Reine Erde: Das Beet kann selbstverständlich auch komplett mit Erde gefüllt werden. Dabei sollte man aber darauf achten, dass man hochwertige Blumenerde verwendet, da diese für eine ausreichende Nährstoffversorgung sorgt. Sie sollten das Beet dann komplett füllen, die Erde dann festdrücken und am besten zunächst wässern. Die Erde wird am Anfang nämlich auch zusammensacken und sie müssen dann noch einmal Erde nachfüllen. Ist sie aber komprimiert, müssen sie im Gegensatz zum Schichtsystem kaum mehr Material nachgeben.

Tipp: Warten Sie unbedingt einige Tage bis Sie das Hochbeet bepflanzen, nachdem Sie es mit Erde befüllt haben. Es dauert nämlich eine Weile bis Höhlräume gefüllt sind, was dazu führt, dass die Erde nachgibt und zusammensackt. Wer direkt einpflanzt, hat seine Pflanzen viel zu tief. Nach einigen Tagen können Sie das Beet dann noch einmal auffüllen und dann loslegen. Schneller geht es, wenn Sie die Erde ordentlich wässern, dann sinkt sie schneller zusammen.

Ausgewählte Modelle in 150cm

Nun habe ich Ihnen alles erklärt, was ich weiß. Ich glaube, dass Sie mit diesem Wissen in der Lage sind, das perfekte Hochbeet für sich zu finden.

Diese Modelle ermöglichen es in wenigen Minuten Arbeit zum eigenen Hochbeet zu kommen. Schon nach kurzer Zeit können Sie darin köstliche Kräuter und leckeres Gemüse ziehen. Einfacher, schneller und leckerer geht es nicht!

Da Sie sich für ein Hochbeet mit 1,5 Metern Länge interessieren, habe ich hier entsprechende Modelle für Sie zusammengetragen:

Köhko® Designer Hochbeet Rahmen (Ohne Boden) aus Cortenstahl als Bausatz TROG 150x50x40 cm…
  • Qualitativ hochwertiger Pflanzrahmen von KÖHKO aus Cortenstahl
  • Sehr einfache Montage der vier Einzelelemente (Nur Wandelemente; kein Boden)
  • Material: Cortenstahl – Gerade Linien treffen auf charakteristischen Cortenstahllook Wetterfest und pflegeleicht, langlebig und robust
  • Die Pflanzrahmen sind in verschiedenen Größen erhältlich
  • Premium-Ausführung aus Cortenstahl – Ob als Einzelstück oder mit mehreren Modellen in einer Gruppe: Die Cortenstahl Pflanzkübel sind ein außergewöhnlicher Blickfang
vidaXL Garten Hochbeet Pflanzkasten Blumenkasten Gemüsebeet Pflanzkübel Blumenkübel Frühbeet Gartenbeet Pflanzbeet WPC 150x50x54cm Grau
  • Dieser Pflanzkasten ist ein toller Platz, um Blumen, Kräuter oder Gemüsepflanzen anzubauen - eine großartige Bereicherung für jeden Garten!
  • Farbe: Grau; Material: Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoff (WPC) + Aluminium; Abmessungen: 150 x 50 x 54 cm (L x B x H)
  • Er bietet Platz für jede Menge Grünpflanzen und Blumen und bringt dank ausgefeiltem, modernem Design einen Hauch Eleganz in Ihren Außenbereich
  • Der Zusammenbau ist kinderleicht
Gartenpirat Hochbeet Holz groß – Modernes Hochbeet Garten ohne Boden – Mit Pflanzenschutzfolie – Aus massivem Holz – 150 x 100 x 80 cm
  • HOCHWERTIGES HOLZ: Dieser erstklassige Hochbeet Bausatz besteht aus extrem robustem Holz aus FSC-zertifiziertem Wald, die Stärke beträgt 26 mm – für beste Stabilität
  • FORMSTABIL & LANGLEBIG: Das rechteckige Kräuterbeet Garten ist kesseldruckimprägniert und steht für hohe Haltbarkeit und lange Lebensdauer
  • BEQUEM & WETTERFEST: Ein praktisches 365 Tage Hochbeet für eine dauerhafte Aufstellung im Freien erspart Ihnen Rückenschmerzen – kein lästiges Bücken mehr
  • EINFACHES STECKSYSTEM: Die starken Bretter des Hochbeet Stecksystems werden schnell und einfach aufeinander gesteckt – perfekt für den modernen Garten oder Dachterrasse
  • Lieferumfang: Hochbeet groß, ohne Boden, Länge 150 cm, Breite 100 cm, Höhe 80 cm, Bohlenstärke 26 mm, mit Pflanzenschutzfolie

Letzte Aktualisierung am 18.05.2024 // Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. // Bilder von der Amazon Product Advertising API

Gestaltungsmöglichkeiten für Ihr Hochbeet in 150 cm

Ihr Hochbeet in 150 cm kann nicht nur funktional, sondern auch ästhetisch ansprechend gestaltet werden:

  • Farbgebung: Wählen Sie eine Farbpalette für Ihr Hochbeet, die zu Ihrem Gartenstil passt, und dekorieren Sie es mit Pflanzen, die die Farben ergänzen.
  • Kombinationen: Experimentieren Sie mit verschiedenen Pflanzkombinationen, um ein ansprechendes Aussehen und eine effiziente Nutzung des Raums zu erzielen.
  • Vertikale Elemente: Fügen Sie Rankhilfen oder Spalierwände hinzu, um vertikalen Raum zu nutzen und Kletterpflanzen zu unterstützen.

Meine Meinung: Hochbeete in 150 cm – Mehr Platz, mehr Ertrag

Hochbeete in 150 cm sind die ideale Wahl, um Ihren begrenzten Gartenraum optimal zu nutzen und gleichzeitig eine reiche Ernte zu erzielen. Sie bieten zahlreiche Vorteile, darunter großzügigen Raum, effiziente Nutzung des Gartens und rückenschonende Gartenarbeit. Wählen Sie Ihr Hochbeet in 150 cm sorgfältig aus, pflanzen Sie Ihre Lieblingsgewächse und genießen Sie die Freuden eines erfolgreichen Gartens, selbst wenn Ihr Platz begrenzt ist. Ein 150 cm Hochbeet kann Ihren Garten in eine blühende und ertragreiche Oase verwandeln.